Zuspruch wächst

Das Projekt „Eine Solaranlage für Cuba“ erhält immer mehr Unterstützer*innen. Anfang Dezember hatten wir so viel Spenden erhalten, dass die Investitionssumme für eine 100 kWp Anlage gesichert ist. Die Spendenbereitschaft nimmt nicht ab. Bis Mitte Dezember erreichten uns 92.627 Euro an Spendengeldern. Damit rückt das nächste Ziel für den Bau einer 150 kWp Anlage auf dem Dach des Forschungszentrums für Immunologie in Havanna in erreichbare Nähe.

InterRed hat den Antrag für den Erhalt von Zuschüssen durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft eingereicht. Gleichzeitig ging ein Antrag auf einen vorzeitigen Beginn des Projekts ab Januar 2022 raus. Wenn beide Anträge positiv beschieden werden, bleiben wir in unserem Zeitplan und die Solaranlage kann schon ab den 2. Quartal 2022 mit der Stromerzeugung beginnen.

Veröffentlicht in Uncategorized.